Werkstatt und Material Shop für Gestaltung.
Werkstatt und Material Shop
für Gestaltung
Werkstatt & Shop
für Gestaltung
Werkstatt & Shop für Gestaltung
Direkt zum Seiteninhalt

Bevor Sie Ihr eigenes Nachleucht Projekt starten, sollten sie folgende wichtigen Punkte beachten.

Allgemein.

Nachleuchtmaterial ist teuer.
  • Gehen Sie mit nachleuchtendem Material sparsam um.
  • Tragen Sie Nachleuchtfarbe nur auf den sichtbaren Seiten auf.
  • Sammeln Sie Materialresten für andere Bastelarbeiten.

Wo der Nachleuchteffekt stark wirken soll, nicht sparsam sein.
Es braucht zwar wenig Farbe um einen Nachleuchteffekt zu erzielen, aber nur bei genügendend dickem Farbauftrag kommt er richtig zur Geltung und bleibt über einige Zeit erhalten.

Der wahrscheinlich wichtigste Punkt.
Basteln Sie Sachen mit Nachleuchtmaterial für Orte,
wo der Effekt des Nachleuchtens am besten zur Geltung kommt.

Einer der besten Plätze für nachleuchtende Objekte ist sicher neben der Nachttischlampe. Oder anders gesagt, der beste Ort befindet sich in der Nähe der Lichtquelle, die vor dem Einschlafen zuletzt gelöscht wird. Nachleuchtende Farben sind aber auch bestens geeignet für Räume wo es bei einem Stromausfall völlig dunkel wird. Ein witziger Pin aus nachleuchtendem Material neben dem Lichtschalter oder der Türe plaziert und schon haben Sie auch bei völliger Dunkelheit einen leuchtenden Orientierungspunkt. Ebenfalls ein geeignetes Bastelobjekt für Nachleuchtfarben sind Uhren für das Schlafzimmer. Dank nachleuchtenden Ziffern und Zeiger haben Sie auch im Dunkeln die Zeit im Blick.

Mit der Maus über Bild fahren, um den Nachleuchteffekt zu sehen.

Nachleuchtmaterial bei Licht und im Dunkeln.
Nachleuchtmaterial bei Licht und im Dunkeln.

Arbeitsplatz.

Benutzen Sie eine Arbeitsunterlage und Arbeitskleider.

Farbtropfen der Nachleuchtfarbe lassen sich nur schwer aus Textilien oder Teppichen entfernen, vor allem wenn sie eingetrocknet sind.

Malen.

Malen Sie nur auf helle Flächen.
  • Auf dunklem Hintergrund hat die Farbe wenig bis kein Nachleuchteffekt.
  • Dunkle Hintergründe müssen also erst weiss grundiert werden.
  • Bei transparenten Materialien wie Glas oder Folie, kann auch auf der Rückseite Leuchtfarbe aufgetragen werden.

Abdecken.

Nicht leuchtende Konturen oder Teile.
Beachten Sie, dass alles was auf nachleuchtendes Material aufgetragen wird, im Dukeln schwarz erscheint.
Fahren Sie mit der Maus über das Bild. Dann sehen Sie, dass die Augen auf den Figuren bei Dunkelheit nur noch schwarze Löcher sind.
© 2010 by mabart.ch
Zurück zum Seiteninhalt