Werkstatt und Material Shop für Gestaltung.
Werkstatt und Material Shop
für Gestaltung
Werkstatt & Shop
für Gestaltung
Werkstatt & Shop für Gestaltung
Direkt zum Seiteninhalt
Nachleuchtende Farbstifte für alle Oberflächen.

Die Stifte enthalten ein nachleuchtendes Gel. Durch leichtes drücken auf den Stift, wird das Gel auf eine Oberfläche aufgetragen. Das Nachleuchtgel trocknet an der Luft und ist waschbar.

Das Wichtigste in Kürze.

  • Vor dem ersten Gebrauch muss die rote Schutzkappe entfernt werden.
Dazu die Stiftspitze abschrauben (Nach rechts drehen!). Rote Schutzkappe entfernen und Spitze wieder auf Stift schrauben.
  • Die kleinen farbigen Stifte enthalten wenig Material. (10 ml)
Benutzen Sie diese für Verzierungen wie Augen etc. Für grossere Flächen ist der Jumbo Stift (60 Gramm) besser geeignet.

Stift Kappe abschrauben.
Dosierspitze abschrauben.
Rote Verschlusskappe entfernen.
Dosierspitze aufschrauben.
Nachleuchtfarbstift blau.
Stift Kappe.

Anleitung.

  • Vor dem Gebrauch Farbe Richtung Spitze schütteln.
Damit beim Auftragen der Farbe keine Unterbrüche entstehen, ist es wichtig, den Stift wie ein Fiebermesser nach unten zu schütteln. Setzen Sie unbedingt den Deckel auf den Stift, damit keine Farbe herausspritzt.
  • Der Stift wird schräg und mit etwas Abstand zum Untergrund benutzt.                          
  • Malen Sie nur kurze Teilstrecken.
  • Malen sie langsam und drücken sie die Nachleuchtfarbe mit wenig Druck aus dem Stift.
Wenn keine Farbe mehr nachläuft, Farbe nach unten schütteln.
  • Verteilen Sie das Malen auf mehrere Tage damit die Farbe zwischendurch trocknen kann.
Sie verhindern damit beim Arbeiten bereits aufgetragenen Farbe zu verschmieren.
  • Korrekturen sind schwierig. Wenn etwas misslingt, besser erst trocknen lassen und dann entfernen.
  • Vorsicht: Wenn sich kleine Luftblasen in der Farbe befinden und Sie die Farbe mit viel Druck aus dem Stift drücken, kann Farbe verspritzen.
  • Luftblasen mit Nadel aufstechen.

Tipp.

Diese Stifte können auch in Kombination mit der Fensterfarbe verwendet werden.
© 2010 by mabart.ch
Zurück zum Seiteninhalt